Informationszentrum

FAQ

Fragen zur Funktionsweise der Kameras

  • Überträgt die Kamera nur Bilder auf die App oder auch Videos?
    Die Kamera überträgt nur Bilder, Videos werden ausschließlich auf der SD-Karte gespeichert. 


  • Wie funktionieren Serienbilder und Videos?

    Die Kamera macht bis zu 5 Bilder hintereinander (Abstand jeweils eine Sekunde). Wenn Video ebenso aktiviert ist, dann wird nach diesen (bis zu 5) Bilder das Video aufgezeichnet. Erst danach erfolgt der Versand eines Bildes, und zwar 

    • beim  Kameramodell mit mavoco SIM-Karte das erste Bild 
    • beim Kameramodell 2019 mit integrierter SIM-Karte das zweite Bild. 

    Während dieser Versandzeit ist die Kamera ohne Aufnahmefunktion (20 bis 30 Sekunden bei 3G Empfang). Danach beginnt der beschriebe Zyklus wieder von vorne.


  • Ist die Kamera wasserdicht?
    Die Kamera ist geschützt gegen Staubablagerungen im Inneren und gegen Sprühwasser. -> d.h., sie kann im Regen und Schnee arbeiten aber nicht unter Wasser betrieben werden. 


  • Kann man die Kamera so einstellen, dass sie nur zu bestimmten Zeiten aufnimmt?
    Ja, auf den Kameras können fixe Uhrzeiten eingestellt werden. z.B. eingeschaltet von 17:00 Uhr abends bis 07:00 Uhr früh. Beim Kameramodell 2019 ist die Einstellung im Premium Service auch über die App bzw. die Web-Anwendung möglich. 


  • Kann man die Kamera so einstellen, dass beim Auslösen des Bewegungsmelders ein SMS versandt wird?

    Bilder werden über das Internet zur Betrachtung über APP/Webanwendung und über E-Mail versendet. Ein Versand über SMS/MMS ist nicht möglich.


  • Kann die Kamera auch ohne SIM-Karte, d.h. nur zur Speicherung auf SD-Karte verwendet werden?
    Ja, die Kamera funktioniert auch ohne SIM-Karte. Bilder und Videos werden dann auf die SD-Karte gespeichert, aber nicht versendet. 


  • Wie muss man die Kamera einstellen, dass sie im Video Modus Bilder sendet?

    Die Kamera bietet zwei Möglichkeiten für Bild und/oder Video.

    Die schnellste Variante ist, abhängig von der Kamerahardware, der "Bild - Video" Schalter (zweiter Schalter von links am Gehäuse). Damit werden aber nur Videos gefilmt und keine Bilder gemacht bzw. versendet, wenn der Schalter auf "Video" eingestellt ist.

    Wenn der Schalter auf "Bild" gestellt wurde, dann ist es im Software Menü möglich Bild und/oder Videos einzustellen (=2. Variante). Zuerst werden je nach Einstellung 1-5 Bilder erstellt, anschließend wird das Video aufgezeichnet. Danach (< 30 Sek.), wird 

    • beim bestehenden Kameramodell mit mavoco SIM-Karte das erste Bild, 

    • beim Kameramodell 2019 mit integrierter SIM-Karte das zweite Bild

    versendet.


  • Funktioniert der Bewegungssensor auch hinter einer ‚Glasscheibe? Z.B. auf dem Armaturenbrett eines Autos nach außen gerichtet?

    Der Sensor reagiert auf Bewegung und auf Wärme. Da die Autoscheibe isolierend ist, wird die Kamera keine Objekte durch die Scheibe erkennen.


  • Wie funktioniert der Bewegungsmelder?
    tendenziell lösen unsere Kameras im unteren Bereich des Bildes sensibler aus.
    Deshalb ist es sinnvoller die Kameras höher aufzuhängen und auch "waagrechter".
    Wir empfehlen deshalb eine Mindesthöhe von 1,5 Meter.

    Zur Funktionsweise des Bewegungsmelders (Sensors):

    Der Bewegungsmelder löst aus, wenn sich ein Objekt bewegt, welches wärmer als die Umgebung ist. Generell kommt es auf die Größe des Objektes und auf den Temperaturunterschied an.
    So kann ein großer Baum in 50 Meter Entfernung genauso wie ein brennendes Zündholz auslösen.

    Es kommt aber auch auf die Geschwindigkeit des Objektes an. Schnellere Bewegungen erzeugen eher Auslösungen.


    Sie können die Auslösung des Sensors testen, indem Sie die Kamera schließen und aufhängen während sie im Setup-Modus ist. Danach bewegen Sie sich vor der Kamera und beobachten die rote LED. Sie zeigt Ihnen das Auslöseverhalten der Kamera.



    Details finden Sie auch unter folgendem link:

    klick -> Wikipedia (PIR-Sensor)
  • Was ist wenn die SD Speicherkarte voll ist?
    Im Auslieferzustand ist die Kamera so eingestellt, dass jeweils die ältesten Bilder überschrieben werden, wenn die SD Karte voll ist. Es kann aber auch im Kamera-Menü so eingestellt werden, dass die Kamera aufhört Bilder zu machen, wenn die SD-Karte voll ist. 


  • Funktioniert die Kamera auch nach Abschaltung des 3G - Netzes (UMTS) in Deutschland und in anderen europäischen Ländern?

    Ja! icuserver 3G Kameras werden auch weiterhin im 2G (GSM) Netz senden. Aktuell lässt sich die Versendung über 2G bereits in ca. 50% der Fällen in Deutschland beobachten. Vor allem in den deutschen Waldgebieten ist bereits jetzt der 3G Empfang nicht flächendeckend.

  • Video stoppt vorzeitig

    normalerweise ist dies bei Nachtvideos, wenn die Batterien nicht mehr voll sind. Es wird bei einem Nachtvideo bis zu einem Ampere gezogen...

SIM-Karten

Abrechnung in ICUserver COINs