Liquid error: undefined method `name' for nil:NilClass

Informationszentrum

Wie funktioniert der Bewegungsmelder?

tendenziell lösen unsere Kameras im unteren Bereich des Bildes sensibler aus.
Deshalb ist es sinnvoller die Kameras höher aufzuhängen und auch "waagrechter".
Wir empfehlen deshalb eine Mindesthöhe von 1,5 Meter.

Zur Funktionsweise des Bewegungsmelders (Sensors):

Der Bewegungsmelder löst aus, wenn sich ein Objekt bewegt, welches wärmer als die Umgebung ist. Generell kommt es auf die Größe des Objektes und auf den Temperaturunterschied an.
So kann ein großer Baum in 50 Meter Entfernung genauso wie ein brennendes Zündholz auslösen.

Es kommt aber auch auf die Geschwindigkeit des Objektes an. Schnellere Bewegungen erzeugen eher Auslösungen.


Sie können die Auslösung des Sensors testen, indem Sie die Kamera schließen und aufhängen während sie im Setup-Modus ist. Danach bewegen Sie sich vor der Kamera und beobachten die rote LED. Sie zeigt Ihnen das Auslöseverhalten der Kamera.



Details finden Sie auch unter folgendem link:

klick -> Wikipedia (PIR-Sensor)

War diese Antwort hilfreich? Ja Nein

Feedback senden
Entschuldigen Sie, dass wir nicht hilfreich sein konnten. Helfen Sie uns, diesen Artikel zu verbessern und geben uns dazu ein Feedback.